Datenschutz

Information im Sinne des Artikels 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets vom 30 Juni 2003, Nr. 196 “Schutz der personenbezogenen Daten“

Gemäß Artikel 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr.196/2003 erteilen wir folgende Auskunft:

Personenbezogene Daten, welche wir von Ihnen im Rahmen unserer Tätigkeit erhalten haben oder welche Sie uns im Rahmen unserer Tätigkeit zur Verfügung gestellt haben, werden eingedenk der Prinzipien der Korrektheit, der Legalität, der Transparenz und des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte verarbeitet.

Die Verwendung dieser personenbezogenen Daten dient der Erfüllung der gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen sowie der Erfüllung jener Verpflichtungen, die sich aus Anträgen oder Aufträgen seitens des Betroffenen ergeben.

  1. Die personenbezogenen Daten können auch zum Zwecke des Versands von Informations- und Werbematerial oder von Mitteilungen über die Vertreibung neuer Produkte und Dienstleistungen, die auf dieser Homepage angezeigt werden oder auf sonstige Weise mit dem Rechtsinhaber der Datenverarbeitung verbunden sind, sowie hinsichtlich damit zusammenhängenden neuen Informationen oder neuen Produkten, verwendet werden.
  2. Die Datenverarbeitung kann auch mittels elektronischer Hilfsmittel unter Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten durchgeführt werden.
  3. Die Mitteilung der Daten ist fakultativ. Die Verweigerung der Zurverfügungstellung aller oder eines Teils Ihrer von uns benötigten personenbezogenen Daten, bzw. der Zustimmung zu ihrer Verarbeitung könnte dazu führen, dass Verträge oder Aufträge nicht oder nur zum Teil ausgeführt werden können, bzw. Ihre Anträge nicht oder nur zum Teil berücksichtigt werden können. Die Zurverfügungstellung der Daten und die Zustimmung zu ihrer Verarbeitung sind insbesondere verpflichtend für die Übermittlung der beantragten Auskünfte und der Mitteilungen zu Service-oder Werbezwecken.
  4. Die Daten können bestimmten Personen ausschließlich für die oben genannten Zwecke zur Erfüllung der oben angegebenen Verpflichtungen mitgeteilt werden. Die Daten sind auch mit uns verbundenen Gesellschaften, von uns kontrollierten Gesellschaften und uns kontrollierenden Gesellschaften bekannt. Anderen Personen können die Daten dann bekannt werden, wenn sie die Funktionen eines Verantwortlichen für die Datenverarbeitung oder mit der Datenverarbeitung Beauftragten innehaben, bzw. wenn sie Funktionen der Führung und Wartung der Homepage wahrnehmen. Es ist ausgeschlossen, dass die von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten weitergegeben werden.
  5. Auch als sensibel eingestufte personenbezogene Daten, d.h. Daten welche Aufschluss über die rassische und ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder andere Überzeugungen, politischen Meinungen, die Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, religiösen, philosophischen, politischen oder gewerkschaftlichen Vereinen oder Organisationen geben können, sowie personenbezogene Daten welche Aufschluss über den Gesundheitszustand und das Sexualleben geben können, können mit expliziter schriftlicher Erlaubnis des Betroffenen (wo vorgesehen) und nach Genehmigung der Staatlichen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz auf die oben beschriebene Art und Weise und für die oben ausgeführten Zwecke verarbeitet werden (Artikel 26 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr.196/2003).
  6. Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist die St. Josef GmbH mit Sitz in 39100 Bozen, Domplatz 2. Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Franz Kripp.
  7. Sie können sich an den Rechtsinhaber der Datenverarbeitung oder an den Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten wenden, um Ihre Rechte gemäß Art. 7 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003, wie nachfolgend vollständig wiedergegeben, geltend zu machen:
     

Art. 7 Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, auch wenn sie noch nicht registriert sind und ihre Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.

  1. Der Betroffene hat das Recht, folgende Angaben zu erhalten:
    1. Herkunft der personenbezogenen Daten;
    2. Zweck und Art der Verarbeitung;
    3. angewandtes System bei Verarbeitung mittels elektronischer Hilfsmittel;
    4. Daten zur Identifizierung des Inhabers, der Verantwortlichen und des gemäß Artikel 5, Absatz 2 ernannten Vertreters;
    5. Personen oder Personengruppen, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannte Vertreter im Staatsgebiet, Verantwortliche oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
  2. Der Betroffene hat das Recht, Folgendes zu erhalten:
    1. die Aktualisierung, die Richtigstellung oder, wenn er daran interessiert ist, die Ergänzung der Daten;
    2. die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung nicht rechtmäßig verarbeiteter Daten, einschließlich solcher, deren Aufbewahrung nicht notwendig ist für die Ziele, für die die Daten gesammelt oder verarbeitet wurden;
    3. die Bestätigung, dass die in Bst. a) und b) genannten Vorgänge, auch hinsichtlich ihres Inhalts, denjenigen bekannt gemacht worden sind, an die die Daten bereits weitergeleitet wurden, es sei denn, dies ist unmöglich oder unter Berücksichtigung des geschützten Rechts unverhältnismäßig aufwändig.
  3. Der Betroffene ist berechtigt, sich ganz oder teilweise Folgendem zu widersetzen:
    1. der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, aus berechtigten Gründen, auch wenn sie dem Zweck der Sammlung dienen;
    2. der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, zwecks Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zwecks Marktforschung oder Verkaufsmitteilungen.

Cookies:
Cookies sind Dateien, die von einer Website auf der Festplatte des Nutzercomputers abgelegt werden, um diesen Computer beim nächsten Webseitenbesuch automatisch wiederzuerkennen. Mit Hilfe von Cookies kann also die Kommunikation zwischen dem Server der Hotel Filipinum/St. Josef GmbH und dem Computer des Nutzers verbessert und dadurch die Nutzung der Webseiten angenehmer und benutzerfreundlicher gestaltet werden. Sie können die Webseiten der Hotel Filipinum/St. Josef GmbH selbstverständlich auch ohne Cookies nutzen. Allerdings stehen ggf. einzelne Komfort-Funktionen nicht zur Verfügung. Diese können durch Einstellung des Browsers abgelehnt werden, indem das Speichern der Cookies deaktiviert oder der Browser (zumeist unter "Option" oder "Einstellungen") so eingestellt wird, dass er bei Sendung von Cookies darüber informiert. Die Hotel Filipinum/St. Josef GmbH verwendet auf ihren Webseiten Cookies nur, wo dies zur Verbesserung der Online Nutzung sinnvoll ist. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, werden Cookies sofort nach abgeschlossener Nutzeraktivität gelöscht. Obwohl nur anonyme Daten erhoben und verarbeitet werden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Cookies zur Personalisierung von Inhalten zu deaktivieren.